1. Buchwettbewerb für gemeinnützige Institutionen der Hospiz-, Palliativ- und Trauerarbeit des OVIS Verlags

Nici Friederichsen
19. Mai 2023

Mit der Gründung des OVIS Verlags für Lebensliteratur veranstalte ich ab 2023 einen Buchwettbewerb für gemeinnützige Institutionen der Hospiz-, Palliativ- und Trauerarbeit. Das von einer Jury ausgewählte Manuskript soll als Buch veröffentlicht werden.

Mit der Veröffentlichung möchte ich gemeinnützige Organisationen dabei unterstützen, die Themen Sterben, Tod und Trauer weiter in die Gesellschaft zu bringen und das Medium Buch auch für die eigene Öffentlichkeitsarbeit zu nutzen.

Schirmherrin Mareike Lotte Wulf sagt:

“Bücher können etwas, das in anderen Kontexten oft sehr schwierig ist: Sie können schweren und intimen Themen wie Trauer, Tod und Krankheit Ausdruck verleihen und darüber zum Nachdenken anregen. Deshalb ist die Lebensliteratur, in der gerade auch diese ernsten und nachdenklich machenden Themen reflektiert werden, ein unverzichtbarer Beitrag zu unserem freien gesellschaftlichen Diskurs.”

Schirmherrin Mareike Lotte Wulf

Teilnahme

So nehmen Sie teil: Füllen Sie das Bewerbungsformular auf der Website aus und reichen Sie es unterschrieben und zusammen mit Ihrem Manusskript bis zum 15.09.2023 per E-Mail ein. Weitere Informationen zur Teilnahme finden Sie in den Teilnahmebedingungen auf der Website des OVIS Verlags.

Jury

Die 5-köpfige Jury besteht aus Marianne Bevier, Kurt Bliefernicht, Anja Franczak, Renate Lohmann und Eric Wrede. Mehr Informationen finden Sie auf der Website.

Vor einigen Jahren habe ich von einem Verlag die große Chance bekommen, ein Charity-Buchprojekt umzusetzen. Diese Chance möchte ich jetzt auch anderen gemeinnützigen Institutionen geben. Deshalb freue ich mich auf Ihr Manuskript!

Für Rückfragen stehe ich sehr gerne persönlich zur Verfügung.

Herzliche Grüße

Nicole Friederichsen

Inhalt des Beitrags

Schon gelesen?

Schon gelesen?

Ihr Konto

Verwalten Sie Ihre Bestellungen, Adressen und laden Sie sich Ihre digitalen Produkte herunter.