Unsere
Autor:innen

Christoph Bevier

Christoph Bevier ist evangelischer Pfarrer, Pastoralpsychologe und Supervisor. Er ist zurzeit tätig als Seelsorger in einer psychiatrischen Klinik, zuvor war er Pfarrer, Seelsorger und Lehrer in Gemeinde, Gefängnis und Gymnasium. Er hat Bücher und Artikel zum Thema Sterben, Tod, Trauer und Seelsorge veröffentlicht.

Matthias Brodowy

Der in Wolfsburg geborene Hannoveraner ist Kabarettist, Comedian, Musiker, Literat, Conférencier oder schlicht Entertainer, wie er selbst über sich sagt.
Ausgebildet ist er als Kirchenmusiker, studiert hat er katholische Theologie und Geschichte. Als Kabarettist und Musiker wurde er bereits vielfach ausgezeichnet.

Sein ehrenamtliches Engagement umfasst u. a. auch die Hospiz- und Palliativarbeit. Als Schirmherr des Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienstes der Malteser Hannover verfolgt er das Ziel, die Hospizbewegung noch bekannter zu machen.

Sandra Elsler

Sandra Elsler ist erstes von fünf Kindern, Mutter von fünf Kindern, Buchliebhaberin, Ergotherapeutin an einer Förderschule, bindungsorientierte Coachin und energetische Behandlerin.

Es macht ihr Freude, zu lesen, zu schreiben, zu malen, barfuß zu laufen, Inspirierendes mit anderen auszutauschen, vieles zu entdecken und manches zu entwickeln.

Im Schreiben und Malen finden ihre Gefühle von Trauer, Verzweiflung, Schmerzen ihren Weg aufs Papier.  Sie fließen und sie wandeln sich während dieses Prozesses, bahnen Veränderungen den Weg und führen zurück in die ursprüngliche Kraft.

Nici Friederichsen

Nici Friederichsen ist Krankenschwester mit Palliative Care, Sozialwirtin und hat Weiterbildungen zur Trauerbegleiterin und Traumapädagogin abgeschlossen. Persönliche Erfahrungen und ihre langjährige Arbeit im Hospiz Luise Hannover sowie beim Bundesverband Trauerbegleitung e.V. sind Antrieb für ihre Öffentlichkeitsarbeit und die Gründung des OVIS Verlags.

Mit ihren ersten eigenen Büchern „Miteinander kochen“ und „Fundraising in der Hospiz – und Trauerarbeit“ konnte  sie ihrer Leidenschaft fürs Schreiben nachkommen und außerdem viel über die Verlagsarbeit lernen.

Tina Geldmacher

Tina Geldmacher, aufgewachsen im wunderschönen Ostwestfalen, ging zum Studium der Sonderpädagogik nach Köln. Dort lebt sie nach wie vor sehr gerne mit ihrem Mann und ihren Kindern. Nach zehn Jahren schulischer Tätigkeit wechselte sie zur Arbeit mit Trauernden und engagierte sich ehrenamtlich für von Krebs betroffene Familien.

Heute ist sie als Trauerbegleiterin (BVT) und systemischer Beraterin/Familienberaterin (DGSF) leidenschaftlich für den Leuchtturm e.V. Schwerte in der Beratung und Weiterbildung tätig. Sie liebt die Arbeit mit allen Menschen; Jugendliche, junge Erwachsene und Menschen mit Besonderheiten und Kreativität in Verhalten und Entwicklung liegen ihr aber besonders am Herzen.

Angela Graumann

Angela Graumann, geboren in Thüringen, lebt und arbeitet seit 2004 in Köln. Nach der Ausbildung zur Schriftsetzerin studierte sie Druckereitechnik und arbeitete in verschiedenen Druckereien und Verlagen. Aus Begeisterung für die Fotografie begann sie ein 3-jähriges Studium an der Fotoakademie in Köln. Seit 2012 arbeitet Angela Graumann als freischaffende Fotografin und Künstlerin. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt in der Porträtfotografie.

Ihr zweites Herz schlägt für die Reportagefotografie, wo sie an verschiedenen Projekten arbeitet. Ihre Bilder sind eine Widerspiegelung des individuellen Augenblicks sowie ein Abbild ihres Blickwinkels als aufmerksame Beobachterin.

Dein Konto

Verwalten Sie Ihre Bestellungen, Adressen und laden Sie sich Ihre digitalen Produkte herunter.